Derbytime!

Der Oberland-Clásico elektrisiert alljährlich Fußballbegeisterte von Hohendorf bis Bagdad. Die verletzungsgeplagten Gäste reisten mit dünner Personaldecke an und legten den Fokus zu Beginn auf das Absichern des eigenen Tores. Wir konnten jedoch bereits nach neun Minuten Abwehr und Keeper zur 1:0 Führung überwinden. Die Personalnot der Grün-Weißen wurde noch größer, als Asbach🞧 nach einem Luftduell mit Platzwunde ausgewechselt werden musste – unser Eisenschädel Müller hatte mehr Glück und konnte mit Beule weiterspielen. Während der Gegner ein paar gefährliche Konter nicht nutzen konnte gelang uns vor der Pause noch das 2:0 durch Voigt.

In Hälfte zwei agierten wir weiter spielbestimmend und mit zunehmender Dauer auch läuferisch aktiver als unsere Gegenüber. Resultat: das 3:0 zur Vorentscheidung durch Luis Wonderlich. Müller konnte trotz stetig wachsender Beule noch zwei Tore  beisteuern, wobei sich Gäste-Keeper Barth🞧 beim Versuch, das 4:0 zu verhindern, auch noch unglücklich das Knie verdrehte.

Ein unterm Strich völlig verdienter Sieg der für unsere Nachbarn mit weiteren Einträgen auf der Verletztenliste einhergeht. Wir wünschen gute Besserung und schnelle Genesung !

Link zum Spiel: hier